Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137>>

 Eintrag Nr. 402 von Michael vom 05.12.2008 um 14.18Uhr
Hallo Rheinländer,

da geb ich dir völlig Recht! Man kann natürlich nachfragen was das mit den Arbeiten in Belgien aufsicht hat und ich befasse mich auch damit. Man muss aber nicht alle Informationen, die man hat hier sofort posten....Gerade das net ist auch eine Möglichkeit, dass sich Gruppen oder Einzelpersonen hier informieren, die vielleicht andere Ansichten haben.... auch die lesen mit. Ich geöre nicht zu der Sorte von Mensch, die alles sofort postet nur um der "Erste" zu sein. Auch spekuliere ich nicht gerne, sondern warte geduldig ab und das was kommt, dass kommt dann eben....

 Eintrag Nr. 401 von Steffen vom 05.12.2008 um 11.48Uhr
http://aachen-im-bild.de
Da die Signalfrage kam von mir, will ich mich auch dazu äussern.

Erstens freut es mich, wenn ich mit dieser Frage die Gemüter bewegen konnte, auch wenn es "nur" ein Schmunzeln war^^

Zweitens ist auch mir klar, dass die Frage nach dem Einfahrsignal nicht über einen Fortbestand der Strecke entscheidet! Einerseits fand ich es schön, an dieser Strecke mal wieder ein Signal zu sehen, das nicht auf "rot" steht. Andererseits finde ich als Eisenbahninteressierter auch Details interessant. Es muss ja nicht immer alles um die Vennbahn gehen. Und über den Tellerrand zu schauen hat noch NIE!!! geschadet

Und drittens, nicht zu verachten, oft führen scheinbar belanglose Diskussionen
in eine ganz unerwartete Richtung, die wie auch immer hilfreich ist.

 Eintrag Nr. 400 von Rheinländer vom 05.12.2008 um 11.01Uhr
Ich finde es prinzipiell gut und intererssatn, wenn hier vieles und zugegebenermaßen auch "nebensächliches" diskutiert wird; auch mich hat die Signalfrage erheitert. Was mich eher noch beschäftigt, ist die Frage warum niemand die spekulationen hier durch Fakten ersetzt indem er bei den Euch sicherlich bekannten regionalen Behörden einfach mal nachfragt was es mit dne Arbeiten auf sich hat, oder ist diese Idee völlig abwegig weil man die zuständigen Stellen nicht kennt? Schön ist aber davon zu lesen, daß es offensichtlich vorwärts geht und diese schöne Strecke nicht völlig untergeht.
Andreas

 Eintrag Nr. 399 von Michael vom 04.12.2008 um 23.11Uhr
ja ja ist ja schon gut!smile....klar darf man fragen.... aber schmunzeln auch...warten wir mal ab was sich da bald so in Bewegung setzt.smile

 Eintrag Nr. 398 von max vom 04.12.2008 um 23.01Uhr
http://www.eisenbahnfreunde-grenzland.de
tja...entschuldigung michael wenn ich das jetzt mal so sage, aber über deine einträge muss man auch schon mal schmunzeln! ich finde es klasse, dass es immer noch viele leute gibt, die sich für die strecke interessieren und ihre ideen, vermutungen und erlebnisse hier und im forum der efg posten. die frage zu dem signal wäre bei genauer betrachtung dieses sicher nicht aufgekommen, aber hey, darf man nicht fragen?!

man darf gespannt sein was noch alles rund um die strecke passiert...dadruch, dass der eiserne rhein gestorben ist gewinnt die strecke stolberg-eupen noch mehr bedeutung und so ist eine schnellere aktivierung der strecke vll. möglich?! die bagger auf belgischerseite sind zumindest fleißg

 Eintrag Nr. 397 von Michael vom 04.12.2008 um 20.48Uhr
Hi Ferdi,

schön das du das so siehst! Sehe ich auch so und was bringst wenn man das hier postet????? Dieses Forum ist ja ganz nett. Ich denke wenn du das so siehst, dann geh an die Politik und die zuständigen Verantwortlichen die einen Einfluss haben. Die sind gesprächsbereit und zeigen Intresse. Dies ist meine Erfahrung.Was hier alles so spekuliert wird..... sei es hier oder bei EFG!!! Manchmal muss man schon schmunzeln. Alleine die Debatte über das Signal. Hey das Ding hat zig Jahrzehnte auf dem Buckel, da wird auch mal ein Sinalflügel auf halbacht hängen dürfen))!!!

Viele Grüße Michael

 Eintrag Nr. 396 von Fredi vom 03.12.2008 um 13.41Uhr
Das ist genau das, was ich immer gesagt habe. Der Platz für beides ist doch da ! Die Stichstrecke bis Monschau ist doch im Sinne der Touristik sinnvoll. Warum wird dort abgerissen und werden die Bahnübergänge beseitigt ?!
Es bleibt zu hoffen das man endlich mal aufwacht und vernünftige Konzepte verabschiedet, anstatt alles nur dumm zu reden und platt zu machen !

 Eintrag Nr. 395 von Gast vom 02.12.2008 um 15.40Uhr
http:// www.an-online.de/lokales/eifel-detail-an/737287?_link=&skip=&_g=Vennbahn-als-Radweg-nutzen-und-Reakt ivierung-nicht-verbauen.html
an-online:

Nordeifel. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Bettina Herlitzius trafen sich am Dienstag in Aachen Grüne aus Deutschland und Belgien, um über die Entwicklungspotenziale der Vennbahntrasse zu beraten.

Von beiden Seiten wir die Aufnahme der Trasse in das Radnetz RAVeL begrüßt. Der Kreistag Aachen hatte im September die nötigen Beschlüsse hierzu einstimmig gefasst. Nun steht im Dezember die Entscheidung der Euregio aus.

Die Grünen forderten die Euregio auf, eine baldige Umsetzung zu beschließen, da in diesem Projekt erhebliche touristische Potenziale für die Nordeifel und den Nationalpark liegen. Gleichzeitig appellierten sie, bei der Umsetzung darauf zu achten, dass die Reaktivierungsoption der Vennbahn nicht verbaut wird.

Die Strecke Stolberg-Raeren ist dabei für den Personen- und Güterverkehr, die Strecke Raeren-Monschau für den Tourismusverkehr bedeutend. Die ursprünglich zweigleisige Strecke bietet genug Platz für Bahn und Radweg. Die wallonische Abgeordnete Monika Dethier-Neumann aus Eupen wies darauf hin, dass sich Bahn und Radweg sinnvoll ergänzen und gemeinsam touristisch vermarktet werden können.



http:// www.an-online.de/lokales/eifel-detail-an/737287?_link=&skip=&_g=Vennbahn-als-Radweg-nutzen-und-Reakt ivierung-nicht-verbauen.html

 Eintrag Nr. 394 von max vom 30.11.2008 um 15.34Uhr
dann ist wohl alles bald weg...

 Eintrag Nr. 393 von Stefan vom 30.11.2008 um 11.59Uhr
Soweit ich gesehen habe war auf jeden fall bis lammersdorf frei

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domaincheck Domain Registrierung Domain registrieren online Auktionssoftware