Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136>>

 Eintrag Nr. 598 von Michael vom 12.12.2009 um 19.42Uhr
Danke Elmar,

na das geht schneller als die Presse es gemeldet hat. Tja das ist die neue Zeit.

Gut mal sehen wie es weitergeht.

MFG

Michael

 Eintrag Nr. 597 von Elmar vom 12.12.2009 um 18.24Uhr
Hallo Michael,

Eupen ist schon am ESTW.
Im Bahnhof werden nur noch Fahrkarten verkauft.

 Eintrag Nr. 596 von Michael Bettighofer vom 12.12.2009 um 12.32Uhr
Hi Sebastian,

na dann wünsch ich schonmal eine paar schöne Tage in der Heimat.Meine letzten Fahrten gingen quer durch Deutschland, von Kassel nach Aachen West. Die Langläufe machen mir am meisten Spaß (wenig rangieren)!... erst nach Gießen den Berg rauf und dann schön durchs Lahntal und den Rhein rauf, da hast du noch alte Eisenbahntechnik...aller Vennbahn. Es gibt sie noch die Strecken, wo Formsignale und Co entlang der Strecke stehen....aber auch hier macht sich das GSMR Netz breit und sicherlich ist es eine Frage der Zeit, bis Ks Signale die alten Schätzchen ablösen. Nostalgie ist schön aber die Bahn muss mit den Fortschritt gehen...

Genießen wir die alte Technik noch solange sie uns an der Strecke erhalten bleibt.

Vennbahn hin oder her....wenn der Abschnitt Stoberg-Eupen mal wieder ans Netz gehen wird, dann hat auch da das ESTW in Stolberg die Regie übernommen. Die Belgier planen oder sind bereits in der Umsetzung, dass man auch die Bahnhöfe in der DG wie Eupen und Raeren an ein ESTW anschließt.....sofern man in Raeren wieder einen Betrieb realisiert.

In diesem Sinne

Ein schönes Wochenende.

 Eintrag Nr. 595 von Sebastian vom 11.12.2009 um 22.48Uhr
Danke Michael, alles läuft super. Übrigens ohne Sand, weil es bisweilen hier im Inntal noch nicht geschneit hat, was sich aber evtl. diese Nacht sogar noch ändern soll. Derweil bin ich im Verschub / Rangierdienst und kriege am Monatsende die neueste Lok aus der Taurus-Familie erklärt - somit wäre ich dann reif für die Strecke. Schauen wir mal, was der Jänner so mit sich bringt ... Irgendwie freue ich mich schon auf die weiten Fahrten - aber, ähnlich wie du, werde ich erstmal den Silvesterurlaub bei meinen Eltern in eurer Region genießen und abschalten von Eisenbahn und Taurus & Co.

Viele Grüße
Wastl

 Eintrag Nr. 594 von Josef Huber vom 11.12.2009 um 19.00Uhr
Hallo zusammen und hallo Michael,

ich schließe mich den grüßen und wünschen von Michael an und wünsche allen Vennbahnfreunde ebenfalls erholsame und besinnliche Festtage!
Ja, ja Michael Du hast ja so recht wenn du sagst das manche Entwicklung schon abzusehen ist, wollen wir doch alle hoffen das es so ist! In diesem Sinne,

alles gute, Gruß:
Josef

 Eintrag Nr. 593 von Michael vom 11.12.2009 um 17.30Uhr
Hallo zusammen,

ich wünsche allen hier schon einmal ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.

Schauen wir mal was sich so im nächsten Jahr in der Region um Aachen und in der Euregio so alles in Bezug auf Eisenbahn tut. Manche Entwicklung ist ja jetzt schon abzusehen))!!! Ach Wastl was mach der Taurus??? Läuft alles bei dir??? Sand ist uns bester Freund in diesen Tagen... mehr zum anfahren als zum abbremsen!!! lol!!!so Prüfungen erledigt und erstmal Urlaub...!!!

MFG

Michael

 Eintrag Nr. 592 von Motorsäge vom 22.11.2009 um 18.11Uhr
Ich bin heute mal die Strecke vom Bahnhof Konzen bis zum Bahnhof Monschau abgelaufen. Es ist ein Zweiwegefahrzeug an dem BÜ gegenüber Blumengasse aufgegleist und ein paar Meter Richtung Bahnsteig gefahren, dann in Richtung Monschau ca. 500-600 Meter bis zum BÜ "Zum Vennblick". Da hat es bereits soviel Kraut vor sich hergeschoben, daß die Fahrt dort eingestellt wurde.

Im weiteren Verlauf wurde die Trasse bis kurz vor die K 16 nicht befahren, dort liegt noch alles zu mit abgeschnittenem Strauchwerk.

Im Bahnhof Monschau wurde das Durchfahrgleis bis zur Ausfahrweiche Richtung Kalterherberg befahren, in Gegenrichtung bis ca. 200 m hinter die K 16 Richtung Konzen.

Übrigends sehen die Spuren vom Aufgleisen eher nach einem Unimog oder ähnlichem aus - Einzelbereifung! Vielleeicht hat auch jemand versucht eine private Abschiedsfahrt zu machen. Oder hat jemand gesehen das es ein Bagger war? Der hätte sich im übrigen wohl helfen können und wäre nicht wegen ein paar umgesägten Ästen wieder umgekehrt oder sieht das jemand anders?

 Eintrag Nr. 591 von Jan vom 20.11.2009 um 19.45Uhr
Hallo SEbastian ,

Natürlich gibt`s die Erde dann noch keine Sorge, wir werden den Fahradweg noch benutzen.


JAN

 Eintrag Nr. 590 von Sebastian vom 20.11.2009 um 14.20Uhr
Und selbst wenn man keinen Kalender besitzt, ein Blick auf die Vennbahnstrecke genügt: Es geht wieder auf Weihnachten zu, die Bagger rollen an. Bitter ... aber that´s life. Dann gibts statistisch gesehen 2014 den Radweg. Vorausgesetzt, die Erde gibts dann noch ...

 Eintrag Nr. 589 von 123 vom 17.11.2009 um 17.03Uhr
Die Strecke Monschau->Konzen steht wohl kurz vor dem Abbriss heute ist ein Zweiwegebagger die Strecke runter, wahrscheinlich um sie von Bäumen etc zubefreien

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domains Domain Registrierung Domain