Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136>>

 Eintrag Nr. 698 von Motorsäge vom 02.05.2010 um 13.07Uhr
@Guido

Die Brücke ist wohl das kleinere Problem. Das zu erwartende Fahrgastaufkommen ist es wohl eher.

Ob viele Leute in der Walheimer Gegend den Zug besteigen würden um nach Stolberg oder weiter nach Alsdorf, Herzogenrath, Eschweiler, Langerwehe, Düren oder Köln bzw. in der Gegenrichtung nach Eupen zu kommen müßte mal erforscht werden. Nach Aachen ist die Strecke jedenfalls keine Alternative.

Ich wüßte auch nicht wo man in Walheim eine große Zahl Parkplatze für P+R schäffen könnte. In der fußläufigen Umgebung ist jedenfalls kein ausreichendes Fahrgastpotential vorhanden. Und die Möglichkeit der Eifler auf die Bahn umzusteigen hat die Deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien ja nun erfolgreich ins Nirwana befördert.

Ich würde mal einen Probeverkehr mit Schienenbussen befürworten, wie ihn z.B. die Bördebahn zwischen Düren und Euskirchen oder auch die Rhein-Sieg-Eisenbahn auf verschiedenen Strecken betreibt.

Gruß

MA

 Eintrag Nr. 697 von Guido vom 30.04.2010 um 19.02Uhr
Ich glaube das valkenbachviadukt ist das Problem die Euregiobahn könnte schon längst bis Eupen fahren.Das wär der Hammer
Die strecke hat schon lang kein zug mehr gesehen.Und nochmals vielen dank für die Nette beantwortung
Gruß
Guido aus Eschweiler- Bergrath

 Eintrag Nr. 696 von max vom 28.04.2010 um 08.09Uhr
http://www.eisenbahnfreunde-grenzland.de
@ Motorsäge: Als ob ich das nicht wüsste

 Eintrag Nr. 695 von Motorsäge vom 28.04.2010 um 01.14Uhr
@Guido: Die Verlängerung der Euregiobahn bis Breinig ist jederzeit möglich und wurde bereits zum letzten Fahrplanwechsel angestrebt, konnte aber leider nicht durchgesetzt werden.

@Josef H.: Der war im ganzen (befahrbaren) EVS-Netz unterwegs.

@Max: Ich hab's vom Logenplatz aus gesehen.

 Eintrag Nr. 694 von max vom 27.04.2010 um 23.04Uhr
http://www.eisenbahnfreunde-grenzland.de
eben dieser dreiachsige zweiwegeunimog ist auch zwischen 19 und 20 uhr zwischen hahn - walheim - schimthof - landesgrenze unterwegs gewesen

 Eintrag Nr. 693 von Josef Huber vom 27.04.2010 um 18.35Uhr
Hallo zusammen,

heute (am 27,April)ist zwischen 17.00Uhr und 18.00Uhr der "Spritzzug" im Bereich Breiniger-Berg und Breinig gefahren.

LG: Josef

 Eintrag Nr. 692 von Guido vom 21.04.2010 um 10.51Uhr
Hallo
In der AN hab ich gelesen das der Ringschluß teilweise fortgeführt werden soll.Dann bleibt die Strecke Altstadt
Breinig Raeren voerst noch liegen schade
ich dachte das diese auch bald saniert wird.Werden wir wohl nicht mehr erleben

 Eintrag Nr. 691 von max vom 20.04.2010 um 22.39Uhr
http://www.eisenbahnfreunde-grenzland.de
da wird es bald wieder weiter gehen, da der rückbau zwischen roetgen und raeren, ebenso wie die umbauarbeiten am gleisfeld des raerener bahnhofs abgeschlossen sind.

 Eintrag Nr. 690 von Stefan vom 20.04.2010 um 18.29Uhr
Den Bagger hab ich am Sonntag auch gesehen. in Lammersdorf liegt auch einiges an Geäst genauso wie in Monschau.
Wann werden da denn die Gleise entfernt?

 Eintrag Nr. 689 von Peter vom 20.04.2010 um 12.32Uhr
In Konzen am Bahnhof stand gestern wieder ein Bagger zum freischneiden, auch viele Tannen lagen da.

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domains Domain Registrierung Domain