Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138>>

 Eintrag Nr. 763 von Michael vom 28.11.2010 um 10.42Uhr
Hallo Dieter,

mal wieder endlich etwas lesenswertes hier im Forum. Leider scheinen einige Leute hier ein Problem miteinander zu haben.

Da lob ich mir doch deine schöne Seite, gerade die Bilder von der Strassenbahn und der Vennbahn sind auch mein Intresse gestoßen. Es ist schon bemerkenswert, was man hier in der Region für einen leistungsfähigen Nahverkehr hatte. Leider wurde all das durch Kurzsichtigkeit und Unwissenheit mehr oder minder zerstört. Natürlich krankte die Vennbahn an ihrer "ungünstigen" Trassenführung, nur jetzt steht die gesamte Nordeifel von Walheim bis Monschau ohne eine Alternative zur Strasse vor den kommenden Verkehrsproblemen. Der Ravelweg, wird nicht die Entlastung im Strassenverkehr bringen, auch würde ich gerne einmal wissen woher unsere Politiker die "Zuversicht" haben, dass der Weg den Tourismus belebt. Schaut man sich Sachsen an, wo man die Preßnitztalbahn in Teilen aus dem Nichts wieder aufgebaut hat und heute einen Touristenanziehungspunkt geschaffen hat der weit über die Grenzen von Deutschland bekannt ist, so kann man sehen was ankommt. Sicherlich hatte der Vennbahnverein ein " Problem" es fehlte an einer Führung die klare Regeln aufgestellt hatte. Gerade die Instanthaltung der Strecke wäre wichtig gewesen.....und eine Straffung aller Tätigkeiten, die man in Projekte und Projektgruppen einteilen hätte müssen. Soviel zu Damals!

Die Vennbahn hätte heute wieder das Potenzial den Nahverkehr in der südlichen Region von Aachen zu Stärken. Die Niederlande wäre durch die Euregiobahn angebunden....sowie Köln Düsseldorf und eben auch das Ruhrgebiet. Umsteigemöglichkeiten an das RE und ICE Netz wären gegeben. Offensichtlich setzt man in einer Gesellschaft die immer älter wird auf "dynamische" 70 und 80 jährige die mal eben die Vennbahn abradeln. es stellt sich einfach nur die Frage: Wie lang oder kurzfristig denken unsere Politiker eigentlich???

In Baesweiler hat man jetzt eine Machbarkeitsstudie für eine Eisenbahnstrecke angeregt um mit der Euregiobahn angebunden zu werden.

Linnich - Baal Steht vor der Umsetzung.

Weitere Ausbaumaßnahmen der Euregiobahn sind oder stehen vor der Umsetzung.

Sogar eine Stadtbahn wird diskutiert.

Komisch nur die Eifel hat man abgehangen.

Eine Vennbahnstrecke von Aachen und Stolberg nach Monschau wäre heute wieder wirtschaftlich zu betreiben auch mit historischen Zügen könnte man einen Anziehungspunkt schaffen. Wer weiß was Plandampf ist und diesen im April in Gerolstein erlebt hat, mit weit mehr als 100000 Teilnehmer der weiß von ich rede.

Alles hier in Aachen nicht möglich. Nein hier setzt mal voll auf das Fahrrad und Inlineskater....was würden die blos machen wenn es die Vennbahn nie gegeben hätte!!!!????

MFG Michel


wer Fehler findet darf sie behalten!

 Eintrag Nr. 762 von Dieter vom 25.11.2010 um 21.27Uhr
http://www.vichter-kräuterhexen.de
Hallo liebe Vennbahn-Trauergäste,
ich habe mir einmal die Mühe gemacht,mit Hilfe von Google-Maps die wunderschöne Vennbahnstrecke von Raeren nach Trois-Ponts zu rekonstruieren. Somit kann man zumindest mal eine "Maus-Fahrt" entlang dieser herrlichen Strecke vornehmen. Ihr könnt diese virtuelle Strecke auf der Homepage: http://www.vichter-kräuterhexen.de/vennbahnfahrt.htm
aufrufen und dabei Eurer Fantasie freien Lauf lassen.
Viele Spaß wünscht Dieter

 Eintrag Nr. 761 von stefan greuel vom 22.11.2010 um 19.10Uhr
http://www.eifelnrw.com
Hallo erst mal super tolle HP.
Möchte wenn es erlaubt ist einmal
Schleich Werbung machen bin eine neue Seite zum Thema Eifel am bauen.
Es ist eine Seite für und über die Eifel also schaut mal vorbei.
MFG
Stefan Greuel
http://www.eifelnrw.com

 Eintrag Nr. 760 von Boris vom 15.11.2010 um 13.26Uhr
@ Radweggegner:

Ich finde, Du übertreibst. Bei aller Enttäuschung über den Abbau der Vennbahn sollten wir auf solche Aussagen wie Deine verzichten und sachlich und fair bleiben.
Außerdem ist auf der Trasse Platz für beides.

Gruß
Boris

 Eintrag Nr. 759 von Der Radweggegner vom 14.11.2010 um 01.45Uhr
@ Gregory:
Ich wünsche dir allzeit kaputte Reifen am Fahrrad und mögest du recht häufig über den Lenker absteigen auf dem neuen Radweg!!!!!!!!!!!
Und den Planern und Erbauern des Radweges wünsche ich so fiel Probleme, wie es nur geht!!!!!!!!

 Eintrag Nr. 758 von Motorsäge vom 12.11.2010 um 21.12Uhr
Haha, die Geister die sie riefen...

Jetzt habn sie auch die Probleme der Bahntrasse am Hals:

http://www.aachener-zeitung.de/sixcms/detail.php?template=az_detail&_wo=mailing&id=1458668

Und die Belgier wollen uns mal wieder die Zeche aufdrücken. Sollen die erst mal das Terretorium zurückgeben oder den ganzen Radweg und die Brückenunterhaltung selbst bezahlen. Es kann ja wohl nicht sein das der deutsche Steuerzahler einen belgischen Radweg finanziert und auch noch die Brückenunterhaltung übernimmt.

 Eintrag Nr. 757 von Gregory vom 10.11.2010 um 15.06Uhr
@ Johannes: Endlich geht es los!

 Eintrag Nr. 756 von Fritz vom 06.11.2010 um 20.11Uhr
ich finds auch einfach nur schade... ich hab ja nichts gegen den radweg aber ich würde es begrüßen wenn dieser parallel zu den schienen verlaufen würde

 Eintrag Nr. 755 von Johannes vom 05.11.2010 um 16.46Uhr
Es geht offiziel los
http://www.an-online.de/lokales/eifel-detail-an/1452187?_jumps=0

 Eintrag Nr. 754 von Michael vom 01.11.2010 um 18.53Uhr
Es ist schon ein Witz, da diskutiert man
über die Mobilität in der Eifel, so
geschehen vor ein paar Tagen in Heimbach
und erläutert dabei die Probleme die da
wohl in den nächsten Jahren und
Jahrzehnten auf uns zu kommen werden
usw....! Für mich ist das nur ein
Zeichen wie inkompetent man hier in der
Region ist. Erst alles platt machen und
sich nachher wundern.....! Aachen soll
eine Straßenbahn bekommen und die Eifel
irgendwann wieder eine
Eisenbahnverbindung. Leute nicht
aufregen in 30 Jahren fällt denen das
auch wieder ein. Erstmal müssen sich
jetzt einmal Politiker behaupten und sei
es mit einem RAVEL Weg um dann später
der nächsten Politgeneration wieder die
Möglichkeit einzuräumen wieder eine
Eisenbahn zu bauen. Toll die Sache mit
der Demokratie...jeder der mal an die
Macht kommt, darf nach Lust und Laune
ans Ruder und seinen " Traum"
verwirklichen...bezahlen darf die
Allgemeinheit...der liebe Bürger!

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domaincheck Domain Registrierung Domain registrieren online Auktionssoftware