Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138>>

 Eintrag Nr. 853 von Michael vom 11.06.2011 um 17.52Uhr
Hallo Josef,

hast Recht, wenn die so unterwegs sind
und meinen damit Eindruck zu schinden,
dann frag ich mich bei wem??? Bei den
Geschäftsführern der EVS?? Nee die kenn
ich zu gut, die Kraftausdrücke würde ich
da nicht ablassen. Lassen wir die mal
machen und wenden uns dem zu was immer
unser Ziel war, den Regelbetrieb nach
Breinig holen. Axel hat hier wirklich
was geleistet und auch wir haben der
Politik immer und treten denen auch
jetzt noch auf die Füße, bei allen
Parteien haben wir ein offenes Ohr für
die Anliegen. Sicherlich alles nicht
ganz leicht und auch hier braucht es hin
und wieder viel Geduld. Ich denke, dass
die Anbindung nach dem Ringschlu? als
nächstes kommen wird. Natürlich muss der
AVV überzeugt werden. Ich weiß aber auch
von Axel das die mit sich reden lassen.
Steht der Zug erstmal in Breinig dann
wird das was. Ich werde mal in den
nächsten Tagen Kontakt zu einem Büro in
Aachen aufnehmen was die Studie zu dem
dritten Gleis erstellt hat. Gut du weißt
die Grünen sind da ganz heftig unterwegs
und hinterher aber auch die anderen
Parteien haben das auf der Rechnung.
Falls ich wieder mehr Zeit hab werd ich
mich auch wieder bei der SPD mal blicken
lassen. Ich sprach ja von meinem Entwurf
den ich gemacht habe...der muss noch zu
SPD die sind ja offen für sowas. In
diesem Sinne ein schönes We! Schau dir
mal wenn du willst den neuen
Pendleratlas der IHK Aachen an...der
spricht für sich wenn man zwischen den
Zeilen leißt. Ich hab den aber auch auf
dem Rechner und kann dir den zukommen
lasen. Können wir gut verwerten bei den
Briefen und Anschreiben.

Dir ein schönes und erholsames
Wochenende.

Ich geh am We ne Runde Eisenbahn
fahren!


 Eintrag Nr. 852 von Josef Huber vom 11.06.2011 um 17.20Uhr
HHallöschen,

@Motorsäge
EFG Mitglied? Na, dann gute Nacht!!!
Wenn ihr alle so drauf seit dann hat das eh keinen Sinn mehr, da braucht man gar nicht weiter zu diskutieren, das ist mir zu primitiv und an Naivität nicht zu übertreffen, sorry!!!

Ich klick mich dann mal hier raus,

tschüß

 Eintrag Nr. 851 von Michael vom 11.06.2011 um 15.52Uhr
Ach noch was Motorsäge!

Nicht unhöflich werden, werde ich ja
auch bei keinem sowas verbiete ich mir.
Wir sind alles Eisenbanfreunde mit
unterschiedlichen Einstellungen, wenn
man seinen Gegenüber nicht kennt, dann
sollte man auch nicht ausfallend werden.

Mir käme es nicht in den Sinn hier so
abzugehen.

Mit einigen Freunden haben wir es
geschafft in politischen Parteien das
Thema Eisenbahn in südlichen
Städteregion wieder anzusprechen und ich
geb dir Recht, alles braucht seine Zeit
auch unsere Ideen. Axel Borutta hat es
geschafft eine Bürgerbefragung zu
Euregiobahnanbindung für Breinig
durchzuführen. MIt dem Erfolg das der
AVV und die EVS Sonderfahrten auf dem
Abschnitt durchführen. Also nicht die
Listungen andere bewerten wenn man
nichts genaues weiß.

MFG

Michael

 Eintrag Nr. 850 von Michael vom 11.06.2011 um 15.27Uhr
Hallo Motorsäge,

warum denn so hitzig!??? Demokratisch
wurde mal gar nichts entschieden bei der
Vennbahnauflösung sondern alles stand
schon vorher fest. Sorry da bin ich
Vorstand gewesen und durch nichts und
niemanden unterrichtet worden, nur mal
so deiner Info! Ich war seit 1990 bei
der Vennbahn VoE und wo warst du?

Nenn mal deinen Namen so wieder jeder
hier! Ansonsten macht man sich doch eh
nur lächerlich oder zu feige???

Also mal den Ball flach halten und nicht
polemisch werden, dass hat keinen Sinn!

Ansonsten noch viel Spaß hier!

MFG Michael

 Eintrag Nr. 849 von Motorsäge vom 11.06.2011 um 14.54Uhr
Liebe Leute,

was sind hier für Dampfplauderer
unterwegs?

Was hat die Breiniger IG denn geleistet?
Mal mit der Rosenschere die Strecke
abgelaufen. Den richtigen Freischnitt
hat die EVS von einer Firma durchführen
lassen. Die Sonderfahrten der
Euregiobahn zum Stadtfest z.B. muß
niemand bezahlen.

Das Vermächtnis des Vennbahn e.V. ist
durch demokratische Abstimmung
satzungsgemäß der EFG zugesprochen
worden.

Die internen Vereinbarungen und
Planungen zwischen EFG und EVS gehen
keinen was an.

Das Stellwerk Wf steht übrigends unter
Denkmalschutz.

Wer behauptet das der G10, der übrigends
ein G02 ist, überhaupt fahren soll.

...

Letztendlich seit ihr doch alle nicht
dafür bekannt irgendwo konsturktiv
mitzuarbeiten, nur Reden schwingen aber
wenns an's anpacken geht, dann seid ihr
Teppichklopfer weg.

Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut
worden und was bis jetzt innerhalb von
2,5 Jahren erreicht wurde, daß könnt ihr
gerne mal mit anderen Vereinen
vergleichen. Da sind viele Jahre ins
Land gezogen, bis was lief. Da kann die
EFG zuversichtlich sein das es schneller
geht.

 Eintrag Nr. 848 von Josef Huber vom 11.06.2011 um 13.26Uhr
Hallo Michael, Hallo Thomas,

volle Zusstimmung für eure Beiträge!
Auch ich möchte die EFG nicht schlecht reden, in keinster Weise! Aber auf der anderen Seite verlangen Max und Frank nach Tips wie man es machen könnte und wenn man dann seine Meinung und auch realistische Tips vermitteln will hagelt es an Kritik wie: "Wir sollen doch bitte die EFG nicht so negativ sehen". Tun wir ja auch nicht. Fakt ist aber das Die EFG mit dem jetzt vorhandenen Fuhrpark nur Geld und Energie verschenkt! Mit diesen Fahrzeugen könnt ihr defenitiv kein Geld erwirtschaften, das rechnet sich nicht, ehrlich, ist auch nicht bös gemeint!!!
Auf der anderen Seite sind Eure Bemühungen um den Walheimer Museumsbahnhof löblich, da habt ihr viel erreicht, Glückwunsch zu dem schönen Stellwerk, eine Meisterleistung, aber wenn ich jetzt wieder sagen würde: "warum?" hagelt es bestimmt wieder kritik. Fakt ist hier: Wenn diese Strecke irgendwann wieder einmal ans Netz geht benötigt die EVS dieses Stellwerk eh nicht mehr, (sprich: die EVS wird es platt machen wollen!)) hier könnte es die EFG nur noch als Museumsrelikt erhalten, was ja auch löblich ist! Ihr seht, liebe EFG, ich und auch die anderen wollen Euch nicht schlecht reden sondern lediglich ein paar Fakten auf den Tisch legen.

Schöne Zeit noch,

Josef

 Eintrag Nr. 847 von Michael vom 11.06.2011 um 13.01Uhr
An Elmar!

Danke fürs einstellen der Bilder..leider
war mir nichts davon bekannt, dass sich
ein Zug mit 55er nach Raeren verirrt! :-
)!

Ja es war ein wenig Leben im
Bahnhof....mal sehen was noch so kommt.
Politisch wird ja in Aachen viel
debattiert...von einer Champusbahn bis
hin zu einem dritten Gleis! Wobei die
Strecke Stolberg - Eupen hin und wieder
auch Thema ist)!

MFG

Michael

 Eintrag Nr. 846 von Thomas vom 11.06.2011 um 12.41Uhr
Schlussendlich freuen wir uns doch alle über kleine Erfolge. Aber diese sollten schon sicht- und spürbar sein. Frank, ich kritisiere deine Aussagen bezüglich der Kooperation mit der EVS, denn jetzt wurde es in den vergangenen Tagen mehrfach erwähnt, dass es sie gibt. Ich vermisse jedoch klare Aussagen hierzu. Ihr verweist ständig auf das Bahnhofsfest in Walheim, dort würde man mehr erfahren, dort würde man aufgeklärt werden. Auf einer öffentlichen Veranstaltung, die ich begrüße. Aber warum schreibt ihr im Internet nichts konkretes über Inhalt und Form der Kooperation? Schweigegelübde? So kann ich mir inhaltlich vom Bahnhofsfest auch nicht allzu viel erwarten, oder? Beides, also Internet und das Bahnhofsfest sind öffentlich... Also lass doch zumindest mal ein paar Eckpunkte durchblicken, bitte.

 Eintrag Nr. 845 von Michael vom 11.06.2011 um 12.30Uhr
Ans Forum und die Leser,

ich hätte es für sinnvoller gefunden,
das Geld aus dem Vennbahnverein für
Sonderfahrten zwischen Stolberg und
Breinig auszugeben. Hier hätte man ein
wenig Werbung für die Ausweitung des
Netzes der Euregiobahn machen können, so
etwas wird immer dann auch einen Platz
in den Medien finden. Dies ist meine
Meinung aber so hätte die Bevölkerung
auch noch etwas davon gehabt. In Zeiten
steigender Energiepreise wäre es Werbung
für die Bahn gewesen!

MFG Michael

 Eintrag Nr. 844 von Michael vom 11.06.2011 um 12.25Uhr
Hallo Frank,

ich will euch weder schlecht noch sonst
etwas machen...liegt mir fern. Ich sehe
eben die Dinge so wie sie sind. Ich für
meinen Teil würde es begrüßen wenn auf
der Strecke wieder regulärer
Personenverkehr läuft, die Chancen bis
Breinig stehen nicht schlecht. Leider
muss man aber auch sagen das Vennbahn
deutsch/belgisch am Ende sind DRWI hat
auch die Segel streichen müssen. Mir
soll es ja Recht sein wenn ihr da was
macht. Nur geben ich zu bedenken, dass
mit eurem Fahzeugbestand nichts los ist.
Ein Beispiel: Der G10 hat eine
durchgehende HL und verfügt über keine
Bremse! Soll heißen wenn der Wagen
bewegt wird in einem Zugverband dann
muss der erste Wagen hinter der Lok und
der letze Wagen am Zugende eine
Bremssystem haben. Rego brauchst du zwei
Wagen mit eingeschalteten Bremsen und
dann kann der Wagen in einem Zug laufen.
Mag sein das ich das vielleicht nur so
sehe, aber so ist die Sachlage!
Eigentlich ist der G10 wirklich ein
schöner Wagen nur leider eben hat er
keine Bremsanlage. Ich will hier aber
auch keine endlosen Debatten führen. Ich
sehe nur eine Zukunft für die Strecke im
Regelbetrieb für Güter und Personenzüge
und wenn dann mal ein Museumszug fährt
soll es mir recht sein. Ich setze eben
meine Energie mehr dafür sein. Ich hab
täglich mit der Eisenbahn zutuen, da
sieht man vieles anders! In dem Sinne
ein schönes und erholsames Wochenende.

MFG

Michael

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domaincheck Domain Registrierung Domain registrieren online Auktionssoftware