Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138>>

 Eintrag Nr. 983 von Steffen vom 01.10.2011 um 09.10Uhr
http://www.hammerbilder.de
Danke Max!!! Da war ich aber lange nicht mehr da oben!


Hier noch der aktuelle Stand zum Radwegebau, begonnen im Süden:

*Zwischen Lengeler und dem Tunnel in Luxemburg kann man fahren, teilweise fehlt allerdings noch der Teerbelag. Am Tunnel ist Schluß, man steht vor einem Matschloch (der Tunnel selbst): Man hat nämlich festgestellt, dass dort Fledermäuse wohnen! Wie es damit weiter geht ist mir unbekannt. Und wie es südlich des Tunnels aussieht weiß ich leider nicht, ich bin nicht durch den Matsch gewatet

*Zwischen Lengeler und Dürler fehlt noch eine Brücke. Zumindest zwischen Lengeler Bahnhof und der fehlenden Brücke ist geteert. Im weiteren Verlauf bis Dürler ist mindestens noch die Brücke gesperrt (da wird irgendwas gebaut). Bis Ourler fährt man derzeit auf platt gewalztem Schotter, es fehlt also nur noch der Teer. (Ab Oudler war der Weg ja schon lange fertig)

*Ab Waimes und ei Weywertz passiert nichts. Seit die Gleise entfernt worden sind scheint dort nichts passiert zu sein.

Kalterherberg-Reichenstein: KATASTROPHE! Es liegt ein unebener Schotterbelag in einer Breite, der an eine zweigleisige elektrifizierte Hauptstrecke samt parallelem Radweg erinnert. Machen die da eine Fahrradautobahn mit je einer Überholspur und Standstreifen pro Fahrtrichtung??????? 7 Schritte (also 6-7 Meter) ist de Weg breit Mit naturnah, Ökotourismus (was der Radtourismus ja irgendwo ist) oder schön hat das rein gar nichts zu tun. Angenehm ist allerdings, dass man ab Kalterherberg jetzt nicht mehr den halben Hang hinauf schnaufen muss, ehe der Weg nach Reichenstein beginnt.

Am Reichensteiner ist dann wirklich Feierabend, denn am Viadukt wird irgendwas gebaut.

Die anderen Abschnitte habe ich mir nicht angeschaut; bin dann den direkten Weg nach Hause defahren...

Viele Grüße
Steffen

 Eintrag Nr. 982 von Max vom 01.10.2011 um 08.09Uhr
seit ende2010/anfang2011 stehen die da...genau weiß ich es auch nicht, es handelt sich bei dem personenwagen um einen belgischenwagen, der waggon dahinter sollte ein g10.

 Eintrag Nr. 981 von Steffen vom 30.09.2011 um 23.17Uhr
http://www.hammerbilder.de
In Kalterherberg steht ein Zug!


Hallo,

gerade habe ich meinen Augen nicht getraut, als ich zu fortgeschrittener Dämmerung zum Bahnhof Kalterherberg kam. Da stehen nicht nur die 24 aneinander gereihte Draisinen, sondern auch ein Personenwagen unbekannter Herkunft (britisch?) sowie ein Güterwagen ähnlich wie der in Walheim (G02/G10?). Stehen die schon länger da? Ich war zugegebenermaßen schon eine Weile nicht mehr da

 Eintrag Nr. 980 von Guido vom 29.09.2011 um 19.50Uhr
Super Gaudi Herr manu
Ich gönne es der EFG von Herzen

 Eintrag Nr. 979 von manu vom 29.09.2011 um 10.19Uhr
Warum Super-Gau? Wäre es eine Katastrophe dass die EFG nach Eupen fahren? Meinten Sie eine Super-Gaudi? Oder wissen Sie einfach nicht was ein Gau ist?

 Eintrag Nr. 978 von Guido vom 28.09.2011 um 20.12Uhr
Ob wir das noch erleben das die
Euregiobahn nach Eupen fährt
wird bestimmt noch 10 Jahre dauern ohne
moos nichts los.Oberbau müßte komplett
saniert werden Bahnübergänge auch
signaltechnick auch.Aber vieleicht
schaffen es ja die Eisenbahnfreunde von
Alstadt bis Eupen? Das wäre der super gau

 Eintrag Nr. 977 von Michael vom 28.09.2011 um 16.40Uhr
Hallo Bob,

also ich denke, dass sich nach dem
Ringschluss in der Richtung etwas tuen
wird. Die Frage wird sein, wie der
Bedarf sein wird. Ich denke, dass man in
Teilschritten voran geht....bin da sehr
optimistisch!

Wann und wie schnell dann bis Belgien
durchgebunden werden kann, hängt von
mehreren Faktoren ab. Zulassung der
Talente für Belgien. Lokführer müssen
ausgebildet werden , in Sprache sowie in
belgischen Betriebsdienst, dazu kommt
wie weit man in Belgien ein Interesse
hat an dieser Verbindung! Aus meiner
Erfahrung heraus, kann ich sagen, dass
man dem offen gegenüber steht...nichts
negatives in der Richtung erlebt. Dazu
kommen Studien vom AVV...usw. Was in
meinen Augen Sinn machen würde, wäre ein
großer P+R Parkplatz in Raeren auf den
Bahnhofgelände...Anbindung für Pendler
optimal. Also ich bin mit ziemlich
sicher das es auch endlich mal in die
Richtung bald was erfreuliches zu
vermelden gibt.

MFG

Michael

 Eintrag Nr. 976 von derBob vom 28.09.2011 um 13.26Uhr
mir ist schon klar das es nicht überall mit 80 km/h geht aber ich denke die fahrzeit wäre realistisch... am besten wäre natürlich wenn die euregiobahn nach welkenraedt durchfährt und der ic aus oostende nach aachen... der RE nach lüttich könnte dann aufgehoben werden

 Eintrag Nr. 975 von Michael vom 28.09.2011 um 06.13Uhr
Hallo Bob,

ein schönes Gedankenspiel....allerdings
die Geschwindigkeit ist etwas sehr hoch,
ich denke 60km sind machbar ok
abschnittsweise auch höher. Allerdings
kommen die LAs an den Brücken hinzu, da
wird sich zeigen, ob man ein Variante im
Fahrplan plant wo man diese
Langsamfahrstellen einplant oder sie
soweit behebt das man die
Geschwindigkeit wieder hochsetzten kann.
Dazu kommt, dass man natürlich den
Fahrplan so gestalten muss, dass die
Anschlüsse gewährleistet sind. Eine
Pendelverbindung von Eupen nach Düren
wäre sicherlich auch denkbar. Find ich
gut das du dir mal so deine Gedanken
machst.

MFG

Michael

 Eintrag Nr. 974 von manu vom 27.09.2011 um 21.24Uhr
oh ha, die strecke bis 80 km/h ausbauen? ist aber sehr sehr weit ausm fenster gelehnt. rechne mal realistisch mit 40-50 km/h

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org


[CaRP] php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: node name or service name not known (0)
Domaincheck Domain Registrierung Domain registrieren online Auktionssoftware