Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136>>

 Eintrag Nr. 50 von Rudolf Gerkens vom 22.12.2007 um 11.38Uhr
Apropos Versailles! Was geschieht mit der ehemaligen Trasse zwischen Monschau und Kalterherberg? Soweit ich weiß fällt dieses Territorium zurück an Deutschland, oder?

 Eintrag Nr. 49 von Pesch G. vom 21.12.2007 um 22.07Uhr
Hallo!! Aufwachen!! Willkommen in der Realität, die Vennbahn wird nie mehr fahren, und das ganze Unternehmen war von Anfang an ein Luftschloss.Wer sollte denn die ganze Infrastruktur unterhalten? die DG?die Euregio? die SNCB? die DB? oder alle zusammen? Eine Märklineisenbahn im Massstab 1:1, auf Kosten des Steuerzahlers - das könnt ihr vergessen, und das ist auch Gut so...

 Eintrag Nr. 48 von markus gey vom 21.12.2007 um 15.55Uhr
Ich schätze in ein paar tagen ist auf der strecke Monschau -> Kalterherberg nur noch die abdrücke der Schwellen und ein paar abgebrochene schwellen zu sehn =(

 Eintrag Nr. 47 von Markus vom 20.12.2007 um 17.41Uhr
Die Gleise werden schon abgebaut ja es stimmt die strecke ist auch so in einem sehr schlechten Zustand das muss ich ihnen zustimmen, dann müssen die Proteste allerding schnell anlaufen um den Abbau zustoppen da müsste man schon das fernsehen einschlaten um etwas bewirken zu können . Ich weiß nicht wie die Strecke vor Monschau aussieht nur kruz Ddavor macht si einen recht ordentlichen eindruck und das sanieren ist ja frage des Geldes !! Auch das würden bestimmt ehemalige Mitglieder machen auch wenn es etwas länger dauern würde aber gemacht würde es bestimmt . Und sicher gibt es auch Abschnitte die nicht so ganz verhärend sind oder? bitte um Antwort!

 Eintrag Nr. 46 von bruno vom 20.12.2007 um 12.48Uhr
Wir werden ja noch sehen wer die Vennbahn abreissen wird, 1. es gibt einen Versailer Vertrag... den kann man nicht umgehen... 2. wenn jemand versucht was abzureißen zwischen Kalterherberg und Walheim wird er sich mit aktiven Protesten auseinandersetzten dürfen...
Es kann nicht sein das das was unsere Vorfahren mit viel Mühe geschaffen haben und was heute wirtschaftlich genutzt werden könnte einfach kaputt gemacht wird... toll, bald können wir mit dem Fahrrad nach Louxemburg fahren, was für ein zeitgewinn... in 2 Tagen (mit dem Fahrrad) anstatt in 2 3/4 h (mit einem Pendolinio) von Aachen nach Louxembourg,... willkommen im Jahre 2008 wo EURE DUMMHEIT SIEGT, ich könnte euch allen mal kräftig in eure dumme fresse hauen, ihr sch***s Politiker...

 Eintrag Nr. 45 von Sebastian vom 20.12.2007 um 12.14Uhr
Rudolf Gerkens bat mich gestern, den Link zu meiner Fotosammlung zu präsentieren. Das möchte ich hiermit erledigen, hier habe ich einige Bilder von April 2006, aufgenommen zwischen Bahnhof Raeren und dem Bahnübergang an den Indequellen:

http://www.spanjersberg.com/bilder/vennbahn2006
(Kopieren und Einfügen)

 Eintrag Nr. 44 von Fredi vom 20.12.2007 um 09.57Uhr
Hallo !
Die Gleise Richtung Kalterherberg werden abgebaut.
Habe gerade in der Zeitung gelesen, das auch die Geleise zwischen Belgischer Staatsgrenze und Walheim dem Radweg weichen sollen. Das war doch eigentlich in Bezug auf einen grenzüberschreitenden Verkehr nicht geplant.
O Ton Zeitung : Abbau - Dem ersten Teilstück zwischen Monschau und Kalterherberg folgen im kommenden Jahr weitere Streckenabschnitte. Die Trasse zwischen belgischer Grenze und Walheim soll durch einen Radweg ersetzt werden. Wie schnell die Arbeiten voranschreiten, hängt auch mit der Kooperation mit den deutschen Behörden ab, die sich an dem Projekt beteiligen. usw.
Damit ist wohl der Vennbahn der finale Todesstoß endgültig und unwiederuflich verpasst worden !
Schade !!!

 Eintrag Nr. 43 von Rudolf Gerkens vom 19.12.2007 um 23.01Uhr
Ich darf aber darauf hinweisen, dass vielerorts das Trassenbett absolut untauglich ist und teilweise die Schienen in der Luft schweben, weil die Schwellen unter ihnen zerfallen sind! Als TfzF würde ich mich weigern, diese Strecke, wenn auch mit Kettensäge freigelegt, zu befahren. Und das muss man auch noch sagen: Dieser Zerfall der Schwellen ist kein Prozess, der in den letzten 5 Jahren (also ab der Stilllegung) von statten ging, sondern schon viiiiel früher begann. DAS meinte ich vor einigen Wochen mit dem (belgischen) Schludrian! Sowas darf einfach nicht passieren!!!

 Eintrag Nr. 42 von markus Gey vom 19.12.2007 um 18.36Uhr
den sträuchen und kleineren Fichten kann man ja mit einen Zweiwegebagger zu Leibe rücken,bei allemanderen hilft nur die Kettensäge . Obwohl ich denke wenn man die Strecke befahren reinigen will gäbe es bestimmt genug ehemalige Mitglieder die sich freiwillig melden würden oder? Wäre echt schön wenn die Vennbahn wieder fahren würde

 Eintrag Nr. 41 von Markus vom 19.12.2007 um 14.32Uhr
ja ist gut möglich dort war ich schon ewig lange nicht mehr aber vor monschau ist nur das gras etwas hoch was aber ja kein priblem darstellt nach kalterherberg hoch wo die strecke ja auch abgebaut wird sind aber auch jede menge fichten auf den gleisen

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domains Domain Registrierung Domain