Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137>>

 Eintrag Nr. 154 von Markus vom 19.03.2008 um 13.34Uhr
Wohl nur in Schwarzweiß das Bild ist schon uralt

http://www.wisoveg.de/wisoveg/artikel/dampfross/d06.jpg

 Eintrag Nr. 153 von Michael Bettighofer vom 17.03.2008 um 20.08Uhr
Hallo Pascal,

leider befinden sich all diese Schmuckstücke im Privatbesitz und sind somit nicht der Öffentlichkeit zugänglich. Der MEC Aachen macht sowas nicht.

Mein Bekannter wohnt in Kornelimünster aber ich möchte seinen Name nicht bekanntgeben ohne sein Einverständnis. Ich selber habe den Bahnhof Brand bei mir zuhause.

Schönen Abend.

Michael Bettighofer

 Eintrag Nr. 152 von Pascal vom 17.03.2008 um 19.28Uhr
Das ist toll Markus - Wäre toll wenn du uns einen Link dazu schicken Könntest .Dann hasst nicht nur du was davon sondern auch viiieeele Andere ! .
Ps Herr Michael bettingdorf... Wo kann man diese denn bestaunen ? mec Aachen ?
Grüsse aus Raeren

 Eintrag Nr. 151 von Markus vom 17.03.2008 um 18.58Uhr
Ich hab ein altes Bild von dem Bahnhof Monschau gefunden (große version) das war ja ein richtiges Prachtstück !

 Eintrag Nr. 150 von Michael Bettighofer vom 17.03.2008 um 10.24Uhr
Hallo Sebastian,

klar ich kann deinen Unmut verstehen,den du in deinem Beitrag mitteilst.
Ich glaube dennoch, dass es gute Chancen für die Vennbahn in den nächsten Jahren gibt. So schlecht ist die Situation für die Schiene nicht, wie sie hier vielfach dargestellt wird.

Man schaue sich nur mal die Euregiobahn an, da wurden und werden Strecken reaktiviert, wo auch vor 10 Jahren keiner daran geglaubt hätte. Im Moment wird der Anschluss vom Weisweiler nach Langerwehe gebaut.

Was das alleine kostet, kann man sich ja denken(Planfeststellungsverfahren,Grundstückserwerb,
Kunstbauten usw). Die Strecke Alsdorf - Stolberg wird bis 2010 ans Netz gehen. Ferner werden Überlegungen angestellt , dass Gewerbegebiet Avantis an die Schiene anzubinden. Hier auch wieder ein totaler Streckenneubau.Ferner wird gefordert das der zukünftige Aachen Campus besser an die Schiene angebunden wird.

Sicher wird das mit der Vennbahn nicht von heute auf morgen gehen. Persönlich denke, wird sich aber in absehbarer Zeit was tuen.Vorhandene Infrastruktur zu reaktivieren ist immer noch günstiger als ein Neubau mit Grundstückserwerb!

Es gibt genug Beispiele für Reaktivierungen in Deutschland, sei es als SPNV oder Museumsbahn.

Ein schönes Beispiel dafür ist die Preßnitztalbahn in Sachsen. Diese Strecke war völlig abgebaut und sogar die Brücken waren zerstört. Heute fährt da eine sehr schöne Museumsbahn die aus dem NICHTS entstanden ist. Sogar ein Kindergarten wurde verlegt, damit man in Steinbach wieder das Wasserhaus nutzen kann.

Leute den Kopf in den Boden stecken kann jeder!!!!!!!!!

Jammern bringt nichts, sondern ran die Politik mit all den Gedanken die hier jeder hat nur so werden die "da oben" mal wach.

In diesem Sinne!

MFG

Michael

PS: Vennbahn im Modell!

Nette Sache! Ich sitze an der Umsetzung des Bhf Brand im Stil der 20er Jahre. Kornelimünster;Breinig und den Haltepunkt Schmithof sowie die beiden Viadukte an der Strecke Ac-Rothe Erde - Walheim gibt es auch schon.Sind aber nicht in meinem Besitz.

Wer sich daran geben will, hat viel Spaß und bestimmt ein Herausfoderung die jeden fordert.


 Eintrag Nr. 149 von Sebastian vom 16.03.2008 um 13.37Uhr
Wie ist denn die Situation auf der Strecke Weywertz - Losheimergraben? Abgebaut - wenn ja, wie weit?
Das mit Lammersdorf ist ja extrem schlimm! Vor allem, dass die elektrischen Anlagen zerstört sind, ist ein weiterer Genickbruch für die Vennbahn (

 Eintrag Nr. 148 von Conrad Koch (Rotterdam) vom 16.03.2008 um 13.24Uhr
Liebe Herrschaften,
Es tut mir sehr leid dass es kein Vennbahn mehr gibt. Wir haben vielmals unsere Ferien in Bütgenbach verbracht und jeden morgen war es erstaunlich die starke Dampflokomotiven zu sehen, eine schöne Aussicht vom Frühstücksraum. Auch die wunderbar schöne Fahrten nach Monschau sind leider nicht mehr möglich. Ich bin froh dass die VSM in Apeldoorn die Dampfmaschine übernommen hat und nicht zerstört worden ist. Vieles Glück im Zukunft!
Grüssen Conrad Koch

 Eintrag Nr. 147 von Pascal vom 16.03.2008 um 12.54Uhr
Ja meine Natürlich Sebastian . War eben Nochmal in Büllingen (Sägerei Pauels) echt schlimm wie das jetzt da aussieht ,der Bahndamm wird als Abstellplatz für Holzbalken ec genutzt .Ist wohl Ironie das füher Schätzungsweise 80% des Sncb verkehres Holztransporte waren .. Beschweren sich jetzt nicht sogar die Einwohner der Eifelgemeinden wegen den Vielen Holztranporte über die Strassen .. Meine hätte sowas mal gelesen Gruss pascal

 Eintrag Nr. 146 von Elmar vom 15.03.2008 um 23.25Uhr
http://www.vennbahn.de/bf_lammersdorf.html
Wo hier gerade vom Bahnhof Lammersdorf geschrieben wird, ich war dort anfang März und habe ein verwüstetes Gebäude vorgefunden. Wenn ich dran Denke, das ich dort noch 2001 Dienst gemacht habe. Aber seht selbst unter obrigen Link:

 Eintrag Nr. 145 von Markus vom 15.03.2008 um 22.32Uhr
Früher war die Vennbahn auch noch durch Junker in Lammersdorf genutzt worden , um die schweren Öfen die sie dort herstellten abzutransportieren aber das war einmal . Ich denke auch die Strecke hat keinen Wirtschaftlichen nutzen mehr. Damals waren doch auch noch Panzertransporte über die Vennbahn Strecke bis Elsenborn oder?

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domaincheck Domain Registrierung Domain registrieren online Auktionssoftware