Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136>>

 Eintrag Nr. 158 von Stefan vom 21.03.2008 um 00.11Uhr
Hallo Michael,
Ich weiß, das ich nur den Gleiskörper gezeigt und beschrieben habe. Aber auch die Bahnübergänge die ich im Bereich Monschau kenne sahen von der Technik meines erachtens nach nicht schlecht auß, außer verschleiß der nach den Jahren nunmal normal ist. Andererseits bin ich erst 22 und habe noch nicht sehr viel Wissen und Erfahrung gesammelt um mich mit der Materie des Schienenverkehrs so gut außzukennen. Trotzdem finde ich es eine Schande, dass die Vennbahn schon fast 7 Jahre brach liegt und im Dezember die Gleisanlage zwischen Monschau und Kalterherberg abgerissen wurde, und hoffe doch, dass evtl. wenigstens der Abschnitt bis Mützenich(Bahnhof Monschau) wieder in ein Paar Jahren wieder genutzt werden kann. Und danke für die Informationen.

 Eintrag Nr. 157 von Michael Bettighofer vom 19.03.2008 um 23.50Uhr
Hallo Stefan,

sicherlich spielt der Gleiskörper und deren Zustand eine nicht ganz unwichtige Rolle. Allerdings ist die gesamte Strecke ein Sanierungsfall.

Dies liegt auch mit an der Sicherungstechnik.Will man die Vennbahn reaktivieren müssen mehrere Aspekte gesehen werden.

Einige Punkte:

Wie sieht die langfristige Entwicklung der Eifelregion aus (Bevölkerungszahl und deren Abnahme oder auch Zunahme)

Wie entwickelt sich die allgemeine Kosten und Teuerungsrate der privaten sowie gewerblichen Haushalte.

Wie entwickeln sich die Energiekosten im Bereich Individualverkehr.

Kommt es zu einer langfristigen Abnahme des Tourismus ( Tagestourismus)

Wie und wohin entwickeln sich die Verkehrströme (Düren - Aachen usw)

Welche Alternativen gibt es zur Vennbahn für die Region.

Was spricht für die Schiene ( zB eigner Verkehrsträger und somit unabhänig von der Stasse).

Es gibt noch mehr Aspekte die beleuchtet werden müssen.

Für mich steht fest, dass es zu einer Reaktivierung der Strecke Stolberg - Eupen kommen wird und auch muss. Meine Gründe habe ich hier schon unterbreitet.

Dies sind Tatsachen und auch nicht so einfach wegzuignorieren Seitens der Politk.

Der Bereich Breinig wird deswegen freigehalten, damit man dort Sonderfahrten nach Stolberg durchführen kann. Persönlich glaube ich wird sich auch der AVV inzwischen mit dem Thema befassen.

Klar ist, dass alles geht nicht von heute auf morgen und wenn die Strecke nochmal gemacht wird, dann fliegt der alte Krempel sowieso raus. Gerade im Bereich Zugsicherung usw muss die Strecke auf Stand gebracht werden.

In diesem Sinne einen schönen Abend.

MFG

Michael

PS Die Signale für die Schiene stehen hier in der Region auf Grün, wie seit dem zweiten Weltkrieg nicht mehr. Waren gerade die 70er und 80er Jahre die Zeit der Streckensterbens, so hat sich das Blatt gedreht.

Ich glaube die Zeit abreitet für die Vennbahn!

 Eintrag Nr. 156 von Stefan vom 19.03.2008 um 22.20Uhr
Hallo Michael. Den teil mit dem Zustand der Strecke kann ich nur zustimmen. besonders im bereich rund um Monschau wo jetzt noch gleise liegen sieht das ganze garnichtmal schlecht aus. Der folgende Link zeigt auch nochmal gut wie es ca 1km vor dem Bahnhof Monschau in Mützenich aussieht: http://www.myvideo.de/watch/3405914/Vennbahn

 Eintrag Nr. 155 von Fredi vom 19.03.2008 um 14.01Uhr
Die Strecke von Stolberg wird ja im Moment noch offiziell bis Stolberg Rüst befahren. Anlieferung von Kupferblöcken und Schotter. Ab dort, bis zum Bahnhof Breinig, ist das Gleis tadellos freigeschnitten und von Unkraut komplett befreit.
Ein Anwohner in Breinig erzählte mir, das in unregelmäßigen Abschnitten ein Zweiwegefahrzeug die Strecke befährt und für die Sauberkeit des Gleiskörpers tätig wird. Zumindest bis Breinig tut sich also etwas !

 Eintrag Nr. 154 von Markus vom 19.03.2008 um 13.34Uhr
Wohl nur in Schwarzweiß das Bild ist schon uralt

http://www.wisoveg.de/wisoveg/artikel/dampfross/d06.jpg

 Eintrag Nr. 153 von Michael Bettighofer vom 17.03.2008 um 20.08Uhr
Hallo Pascal,

leider befinden sich all diese Schmuckstücke im Privatbesitz und sind somit nicht der Öffentlichkeit zugänglich. Der MEC Aachen macht sowas nicht.

Mein Bekannter wohnt in Kornelimünster aber ich möchte seinen Name nicht bekanntgeben ohne sein Einverständnis. Ich selber habe den Bahnhof Brand bei mir zuhause.

Schönen Abend.

Michael Bettighofer

 Eintrag Nr. 152 von Pascal vom 17.03.2008 um 19.28Uhr
Das ist toll Markus - Wäre toll wenn du uns einen Link dazu schicken Könntest .Dann hasst nicht nur du was davon sondern auch viiieeele Andere ! .
Ps Herr Michael bettingdorf... Wo kann man diese denn bestaunen ? mec Aachen ?
Grüsse aus Raeren

 Eintrag Nr. 151 von Markus vom 17.03.2008 um 18.58Uhr
Ich hab ein altes Bild von dem Bahnhof Monschau gefunden (große version) das war ja ein richtiges Prachtstück !

 Eintrag Nr. 150 von Michael Bettighofer vom 17.03.2008 um 10.24Uhr
Hallo Sebastian,

klar ich kann deinen Unmut verstehen,den du in deinem Beitrag mitteilst.
Ich glaube dennoch, dass es gute Chancen für die Vennbahn in den nächsten Jahren gibt. So schlecht ist die Situation für die Schiene nicht, wie sie hier vielfach dargestellt wird.

Man schaue sich nur mal die Euregiobahn an, da wurden und werden Strecken reaktiviert, wo auch vor 10 Jahren keiner daran geglaubt hätte. Im Moment wird der Anschluss vom Weisweiler nach Langerwehe gebaut.

Was das alleine kostet, kann man sich ja denken(Planfeststellungsverfahren,Grundstückserwerb,
Kunstbauten usw). Die Strecke Alsdorf - Stolberg wird bis 2010 ans Netz gehen. Ferner werden Überlegungen angestellt , dass Gewerbegebiet Avantis an die Schiene anzubinden. Hier auch wieder ein totaler Streckenneubau.Ferner wird gefordert das der zukünftige Aachen Campus besser an die Schiene angebunden wird.

Sicher wird das mit der Vennbahn nicht von heute auf morgen gehen. Persönlich denke, wird sich aber in absehbarer Zeit was tuen.Vorhandene Infrastruktur zu reaktivieren ist immer noch günstiger als ein Neubau mit Grundstückserwerb!

Es gibt genug Beispiele für Reaktivierungen in Deutschland, sei es als SPNV oder Museumsbahn.

Ein schönes Beispiel dafür ist die Preßnitztalbahn in Sachsen. Diese Strecke war völlig abgebaut und sogar die Brücken waren zerstört. Heute fährt da eine sehr schöne Museumsbahn die aus dem NICHTS entstanden ist. Sogar ein Kindergarten wurde verlegt, damit man in Steinbach wieder das Wasserhaus nutzen kann.

Leute den Kopf in den Boden stecken kann jeder!!!!!!!!!

Jammern bringt nichts, sondern ran die Politik mit all den Gedanken die hier jeder hat nur so werden die "da oben" mal wach.

In diesem Sinne!

MFG

Michael

PS: Vennbahn im Modell!

Nette Sache! Ich sitze an der Umsetzung des Bhf Brand im Stil der 20er Jahre. Kornelimünster;Breinig und den Haltepunkt Schmithof sowie die beiden Viadukte an der Strecke Ac-Rothe Erde - Walheim gibt es auch schon.Sind aber nicht in meinem Besitz.

Wer sich daran geben will, hat viel Spaß und bestimmt ein Herausfoderung die jeden fordert.


 Eintrag Nr. 149 von Sebastian vom 16.03.2008 um 13.37Uhr
Wie ist denn die Situation auf der Strecke Weywertz - Losheimergraben? Abgebaut - wenn ja, wie weit?
Das mit Lammersdorf ist ja extrem schlimm! Vor allem, dass die elektrischen Anlagen zerstört sind, ist ein weiterer Genickbruch für die Vennbahn (

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domains Domain Registrierung Domain