Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137>>

 Eintrag Nr. 185 von Sebastian vom 20.04.2008 um 18.53Uhr
Ein ähnliches Beispiel ist die Jülicher Kreisbahn, der vor einigen Jahren im Bereich des BÜ B57 bei Puffendorf knapp 150 Meter Gleis nach einem Brückenbau ersetzt wurden. Die Strecke ist als solche nicht mehr benutzbar, der Zustand gar schlimmer als bei der Vennbahn. Dennoch sieht es sehr interessant aus, nach einem völlig zugewucherten Stück Gleis und neues, mit Betonschwellen gebautes Stück Eisenbahn zu sehen, welches auf der anderen Seite wieder im Urwald endet...

 Eintrag Nr. 184 von Stefan vom 19.04.2008 um 11.31Uhr
wo steht denn, das der teil nichtmehr eingesetzt wird? durch die Kanalarbeiten musste der teil eben weg genommen werden. als ich gestern dort vorbeigefahren war,sah es so aus, als wenn dort wieder Gleise gelegt werden können, weil die untergrundvorbereitung noch genug platz hatte um alles wieder einzubauen.

 Eintrag Nr. 183 von Elmar Scheurer vom 19.04.2008 um 00.25Uhr
Wie ich soeben erfahren habe, wurde in Roetgen, am oberen Bahnübergang auf der Bundesstrasse im Bereich der Baustelle ein Stück Gleis ausgebaut. Wie es aussieht, wird das Stück auch nicht wider eingesetzt.
Tja, wider ein Stück weniger

 Eintrag Nr. 182 von Florian vom 19.04.2008 um 00.18Uhr
Wiebitte? Um Himmels Willen, dann wird auch die Stichstrecke nach Monschau bald Geschichte sein? Ich mag nicht mehr...

 Eintrag Nr. 181 von Elmar Scheurer vom 18.04.2008 um 20.44Uhr
Hallo Henning,
Wo den in Roetgen?

 Eintrag Nr. 180 von Henning vom 18.04.2008 um 17.34Uhr
Hallo, in Roetgen wurde auch schon der ein Teil der Gleise entfernt.

 Eintrag Nr. 179 von Elmar Scheurer vom 13.04.2008 um 23.13Uhr
Hallo Stefan,

Diesen Jemand haben wir schon zu Vennbahn V.o.E. Zeiten gesucht aber leider nicht gefunden. Vielleicht der Ölscheich, der zwischen Kalterherberg und Sourbrodt eine Villa besitzt.

 Eintrag Nr. 178 von Stefan vom 13.04.2008 um 22.25Uhr
Guten Abend.
Wäre es vielleicht möglich, dass jemand mit viel Geld den noch vorhandenen Abschnitt Raeren-Monschau kaufen und damit die Strecke evtl wieder in Betrieb nehmen könnte? Vielleicht hat je jemand hier in der Region etwas auf der hohen Kante, und möchte die Vennbahn erhalten. gruß aus Herzogenrath

 Eintrag Nr. 177 von Michael Bettighofer vom 10.04.2008 um 14.57Uhr
Hallo Euregiobahner,

ich denke darauf wird es auf kurz oder lang auch hinauslaufen.

Viele Grüße

Michael

 Eintrag Nr. 176 von Euregiobahner vom 09.04.2008 um 23.33Uhr
Aus meiner Sicht macht die Reaktivierung Stolberg Altstadt - Eupen vor allem Sinn wenn es eine sogenannte Euregio-Ringverbindung gäbe von Maastricht über Heerlen, Herzogenrath, Ringbahn, Stolberg, Eupen, Lüttich und von dort wieder nach Maastricht... wären genau 3 h Fahrzeit in beiden Richtungen was 6 Einheiten ausmachen würde... so würde es immer einen fliegenden Fahrgastwechsel geben und die Bahnen würden wohl nie lehr fahren... zudem könnte man sicherlich Interreg Gelder für solch ein drei-Länder Projekt kassieren.... und die "Deutsche Vennbahn" wäre gesichert... was haltet ihr davon??... Gruß Euregiobahner

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domaincheck Domain Registrierung Domain registrieren online Auktionssoftware