Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136>>

 Eintrag Nr. 300 von Bernd vom 05.09.2008 um 17.09Uhr
Ich denke die Baufirma wird den nicht wieder einsetzen.

 Eintrag Nr. 299 von Stefan vom 04.09.2008 um 16.08Uhr
Hallo. ich bin heute durch Roetgen gefahren und habe gesehen, das der Bahnübergang direkt am Bahnhof auch abgerissen wird. weiß jemand, ob der wieder eingesetzt wird wenn die Baustelle fertig ist? oder wirds da genauso außsehen wie der Übergang weiter oben auf der Bundesstraße?

 Eintrag Nr. 298 von Elmar Scheurer vom 29.08.2008 um 18.17Uhr
http://www.vennbahn.de
Hierzu möchte ich mal bemerken, das laut Aussage eines Bahnmitarbeiters von DB Regio während der Führungen im BW Aachen am 24.08, die Euregiobahn so um die Zeitlage 2015 bis in die Aachener Innenstadt und über Raeren nach Eupen fahren soll.

 Eintrag Nr. 297 von Josef Huber vom 29.08.2008 um 16.14Uhr
Hallo Max,

habe zwei Einträge in Euer Gästebuch hinterlassen, einen etwas längeren und einen kurzen, leider ohne Erfolg.
Eigentlich wollte ich Euch nur sagen das das ganze, mit den EFG, eigentlich eine sehr gute Sache ist jedoch finde ich das das ganze etwas mehr bedarf als nur Nostalgische Fahrten, hier geht es auch um die Anwohner der umliegenden Ortschaften an der Vennbahntrasse, ich denke mal hier liegt ein enormes Potential, gerade im Grenzüberschreitenden Verkehr von und nach Ostbelgien. Mann sieht den Erfolg auch schön an Breinig wo die Euregiobahn Sonderzüge immer wieder große zustimmung finden! Die Bürger von Breinig haben sich damals (2004) mit 96% einer Bürgerbefragung für einen dauerhaften Euregiobahnanschluß ausgesprochen und ich denke auch in den anderen Ortschaften dürfte das Interesse für einen Bahnanschluß nicht zu unterschätzen sein. Aber wie gesagt Ihr macht mit Eurem Vorhaben einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung, ich wünsche Euch jedenfalls viel Glück mit Eurem vorhabebn und möge schon möglicht bald der erste Zug über Breinig hinaus fahren, in diesem Sinne:
Gruß: Josef

 Eintrag Nr. 296 von max vom 26.08.2008 um 13.20Uhr
http://www.eisenbahnfreunde-grenzland.de
hallo, josef, peter und die andere leser...

problem bei der ganzen geschichte mit der strecke nach roetgen "rauf" ist die deutschsprachige gemeinschaft (dg), die immer eine nicht vorhersehbare variable ist...das gut 500m schienen aus der kurve hinter raeren entfernt worden sind war nur eine 0-8-15 aktion, weil dem schrotthändler, der die gleise im bahnhof raeren entfernt hat, eine gewisse menge stahl zugesagt worden ist. da die in raeren ansässige firma aber gerne gleis I behalten wollte als abstell- und aufgleismöglichkeit fehleten dem schrotti ein paar tonnen stahl...die durfte er sich dann kurzer hand aus der kurve zwischen raeren und roetgen nehmen!...und damit hat er auch noch einen gewinn gemacht, weil er viel mehr weggenommen hat, als er in raeren noch bekommen hätte...
der fehlende bahnübergang ist auf die baufirma zurück zu führen die die straßenbauarbeiten an der bundesstraße durchgeführt hat. diese firma hat die bahnübergang aus kostengründen einfach weggelassen und müsste theoretisch bei einer reaktivierung für die wiederherstellung aufkommen.
wie man sieht - hier wurde nicht wirklich ein abbau der strecke geplant, sondern lediglich weil es einfacher war so gehandelt.
der radweg steht ja schon lange zeit im raum und es bleibt ab zu warten wie er nun letztendlich verwirklicht wird. sicher ist, dass genug platz für bahn und radweg da sind, da die gesammte strecke ja mal 2gleisig war und man einfach den radweg auf den unterbau des ehemaligen 2ten gleises setzten könnte...laut planung soll das auch auf der strecke bis monschau so geschehen! ab monschau soll dann auf der trasse des gleises gebaut werden wo einst die vennbahn dampfte - die abrissarbeiten sind ja auch schon lange abgeschlossen!

bei all dem muss man benken, dass die gesammte strecke von raeren bis monschau in einem echt sehr schlechten zustand ist und man quasi alle holzschwellen tauschen müsste - kosten über kosten! da stellt sich einfach die frage wann lohnt sich dass, wann sind die züge so voll, dass man das geld schnell wieder eingespielt?!
ich persönlich sehe da zurzeit noch keine chance, dass sich da was tun wird! für strecke stolberg raeren eupen stehen die zeichen da deutlich besser...raeren eupen ist ja sowieso für den verkehr freigegeben und wird gelegentlich befahren. stolberg breinig ist auch freigegeben und wird von der euregiobahn befahren.
nun steht eigendlich nur noch das falkenbachviadukt einer inbetriebnahme z.b. bis walheim im wege...man wird sehen wann sich evs an dieses projekt gibt!
die eisenbahnfreunde grenzland (efg) beschäftigen sich zurzeit auch sehr aktiv mit der strecke und streben eine erhaltung bzw. zu einem späteren zeitpunkt eine reaktivierung der strecke für nostalgische eisenbahnfahrten an. viele weitere informationen zu diesem projekt können sie auch auf der internetseite der eisenbahnfreunde grenzland nachlesen: www.eisenbahnfreunde-grenzland.de !!!
der verein sucht leute die helfen wollen die strecke zu erhalten, also wenn ihnen was an der strecke liegt, dann melden sie sich dort doch einfach mal - schaden kann es nicht

in dem sinne,
gruß max

 Eintrag Nr. 295 von Peter vom 26.08.2008 um 10.45Uhr
Hallo Josef,

wenn ich hier lese, dass die Schienen von Raeren nach Roetgen bereits abgebaut werden, dann die Entfernung des Bahnübergangs in Roetgen und dieses irrsinnige Fahrradweg Projekt. Sind für mich leider alles keine guten Zeichen.

Ich würde eine Bahnanbindung von Monschau sofort begrüßen, gerade aufgrund der steigenden Rohstoffpreisen.

Gruß
Peter

 Eintrag Nr. 294 von Josef Huber vom 25.08.2008 um 18.28Uhr
Hallo Peter,

ich glaube schon das langfristig die Strecke nach Monschau eine Zukunft haben wird, mann denke an die zahlreichen Pendler und die steigenden Rohstoffpreise, aber das wurde ja schon hier in zahlreichen Einträge erwähnt zumal soll doch, so glaube ich, das Gleis ja zwischen Raeren und Monschau weitgehend erhalten bleiben und warum wohl???

Schöne Grüße: Josef

 Eintrag Nr. 293 von Peter vom 25.08.2008 um 11.25Uhr
Hallo Herr Huber,

wobei die durch belgische Seite bereits abgebauten Strecken Raeren -> Roetgen doch als verloren anzusehen sind. Oder meinen Sie dort werden neue verlegt?

 Eintrag Nr. 292 von Pascal vom 22.08.2008 um 13.24Uhr
Danke Josef ist gut zu Wissen !! Werde das mal als Efg Ausflug vorschlagen.

 Eintrag Nr. 291 von Josef Huber vom 21.08.2008 um 19.32Uhr
Hallo zusammen,
ich wollte schon immer mal hier im Gästebuch einen Eintrag machen um Euch zu dieser gut gemachten Seite zu gratulieren, auch wenn es um die Vennbahn (zumindest auf Belgischer Seite) nicht gerade gut bestellt ist, aber das kann sich ja alles noch zum positiven ändern (kommt Zeit, kommt Rat).
Die Vennbahnstrecke von Stolberg-Hbf bis Stolberg-Breinig ist ja schon mal soweit geretet nun fehlt "nur noch der Rest".Apropos Breinig: Am 07 Sept. verkehrt die RB 20 (Euregiobahn) wieder einmal im Stundentakt, anlässlich des 6. Aachener Obstwiesenfest in Breinig, bis zum Haltepunkt Stolberg-Breinig-Bhf und zwar sind das folgende Züge:

Abfahrt Heerlen: 10.28 Uhr, 11.28 Uhr, 12.28 Uhr, 13.28 Uhr, 14.28 Uhr und 15.28 Uhr.
Ankunft Breinig jeweils: 11.43 Uhr, 12.43 Uhr, 13.43 Uhr, 14.43 Uhr, 15.43 Uhr und 16.43 Uhr.
Abfahrt Breinig jeweils: 11.50 Uhr, 12.50 Uhr, 13.50 Uhr, 14.50 Uhr,15.50 Uhr und 16.50 Uhr.

Zusteigemöglichkeiten bestehen an allen Euregiobahn-Haltepunkte zwischen Heerlen und Breinig. Ich hoffe auf eine rege anteilnahme der Fahrgäste, insbesonders auf dem Teilstück Stolberg-Altstadt bis Stolberg-Breinig, da nur so eine dauerhafte Anbindung der Euregiobahn nach Breinig möglich wird!
Also Leute fleißig Mitfahren!!!
Ach ja den kompletten Fahrplan kann ich gerne per eMail übersenden, meine eMail-Adresse lautet: pirat_07@yahoo.de

Viele Grüße von Josef

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domains Domain Registrierung Domain