Forum und Gästebuch

Für den Inhalt der Beiträge in diesem Forum u. Gästebuch zeichnen alleine die Verfasser. Die Vennbahn kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden, noch möchte sie zensierend eingreifen müssen.Daher unsere Bitte: Schreibt nur Kommentare, dessen Inhalt fundiert ist und greift bitte keine Personen (Mitglieder oder Aussenstehende) persönlich an. Es wäre auch fair, wenn Ihr Euren echten Namen bzw. Eure Email-Adresse als Absender eintragen würdet und nicht irgendwelche einfallslosen Pseudonyme verwendet.
ACHTUNG!!! In diesem Forum u. Gästebuch ist es VERBOTEN Kommentare einzutragen, die rechtsradikale Äußerungen beinhalten. Ebenfalls ist es verboten Spameinträge zu hinterlassen. Diese Einträge werden nach deutschem Recht als Hausfriedensbruch betrachtet und zur Anzeige gebracht.

!!!Das alte Gästebuch findet Ihr hier!!! (vom 27.1.1999 bis zum 3.9.2007)

Neuen Eintrag verfassen  
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
             
             
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 


<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137>>

 Eintrag Nr. 324 von Fredi vom 25.09.2008 um 22.09Uhr
Hallo Elmar
Habe die Seiten gescannt und sie Dir unter info@vennbahn.de geschickt !

 Eintrag Nr. 323 von Elmar Scheurer vom 25.09.2008 um 18.06Uhr
http://www.vennbahn.de
Hallo Fredi,

Hast du die Möglichkeit, den Artikel aus dem Wochenspiegel einzuscannen und dann mir diese Datei per Mail zu schicken?

 Eintrag Nr. 322 von Fredi vom 25.09.2008 um 11.19Uhr
Gestern las ich dem bei uns zugestellten " Eifeler Wochenspiegel " !
Mein Fazit : Es ist vorbei mit der Vennbahn ab Raeren > Richtung Monschau !Einstimmig wurde von allen politischen Führungskräften der Reaktivierung der Vennbahn in diesem Bereich, keinerlei Chancen eingeräumt.
Man sieht hier die grosse Möglichkeit durch diesen Radweg, Heerscharen von Radfahrern in die betreffenden Orte zu locken. Es steht geschrieben, das alle Schienen demontiert werden und der Radweg dort angelegt wird. Als puren Hohn empfinde ich es, das man die Signale stehen lassen will !
Also Leute, macht Euch für diesen Streckenabschnitt keine Hoffnungen mehr. Vielleicht werden die Verantwortlichen diesen Schritt in punkto Energieverknappung einmal bitter bereuen !

 Eintrag Nr. 321 von Josef Huber vom 23.09.2008 um 11.12Uhr
@Guido:

Hier sollte mann den Ministerpräsidenten Lambertz mit seiner damaligen Aussage konfrontieren. Mal sehen was er heute dazu zu sagen hätte.

@An Alle:

Die Sonderfahrten der Euregiobahn am vergangenen Wochenende waren wieder einmal ein voller Erfolg, hier zeigt sich wieder einmal wie nötig eine Anbindung von Breinig an das Schienennetz ist.
2004 tauchte in Breinig die "IG-SPNV auf der Vennbahn" auf, was ist daraus geworden? Mann hört und sieht nichts mehr von denen! War es doch damals die "IG-SPNV auf der Vennbahn" die den Stein ins rollen gebracht haben und erst durch die Initiative der IG, Sonderfahrten bis nach Breinig möglich wurden. Ziel der IG war es aber eine dauerhafte Anbindung (sprich reguläre Anbindung)von Breinig, was ist daraus geworden? Hat da jemand ein paar Informationen darüber und gibt es die "IG-SPNV auf der Vennbahn" noch?


Mfg: Josef

 Eintrag Nr. 320 von Sebastian vom 23.09.2008 um 04.20Uhr
@Guido:

Deine Frage meinst du jetzt nicht wirklich ernst, oder? Die Vennbahnstrecke wird in naher Zukunft als Zubringer revitalisiert ... deutlicher hätte es Herr Lambertz nicht sagen können. Ganz viele begeisterte Radfahrer werden auf der Trasse daherkommen und Blumen und Bäume bestaunen.

 Eintrag Nr. 319 von Josef Huber vom 22.09.2008 um 17.03Uhr
Hallo Elmar,

hab mir soeben das Video angesehen, einfach Super!!! Ich bin total begeistert, nicht nur vom Video sondern auch von den Sonderfahrten, es war einfach toll.
Ich und meine Frau hatten zwei unvergesslich schöne Tage mit diesen Sonderfahrten erlebt und das Wetter hat auch noch ganz gut mitgespielt!
Die Sonderfahrten wurden fast alle gut bis sehr gut angenommen und das zeigt mir wider einmal mehr das eine Anbindung von Breinig an das Euregiobahnnetz dringend von Nöten ist.
Möge dies bald Realität werden!!!

MfG: Josef

 Eintrag Nr. 318 von Guido vom 22.09.2008 um 10.39Uhr
Ostbelgien für Initiative Nationalpark

Aachener Zeitung 21.7.2004


Zukunft der Vennbahn

Eines der Tore, die in den Nationalpark führen, ist die Eupener Nachbarstadt Monschau, da speziell das Golddorf Höfen. «Hier wurden im Rahmen des im März 2004 abgeschlossenen Kooperationsvertrages zwischen der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und dem Land NRW bereits erste konkrete Maßnahmen ergriffen», betont Ministerpräsident Lambertz. «Es geht unter anderem darum, die Vennbahn auf dem Teilstück Raeren - Monschau als Zubringer zu revitalisieren», so Lambertz abschließend.

(boß) (21.07.2004 | 19:42 Uhr)

Was ist daraus geworden?

 Eintrag Nr. 317 von Elmar Scheurer vom 21.09.2008 um 23.31Uhr
http://video.google.com/videoplay?docid=2570670229236598342
Hier mal ein kleines Video zu den Sonderfahrten nach Breinig vom 20 und 21 September

 Eintrag Nr. 316 von Fredi vom 21.09.2008 um 18.49Uhr
Ich bin eben mit meinem Sohn von Breinig und später wieder zurück, zum Stolberger Stadtfest mit der Euregiobahn gefahren und war begeistert.Trotz, das der Zug nie schneller als 40 Stundenkilometer fuhr und auch langsame Abschnitte mit 10 KmH, meisterte, waren wir ruckzuck in Stolberg. Eime bessere Verbindung und vor allen Dingen schnellere, gibt es nach meiner Ansicht nicht.
Negativ fiel nur das infernalische Brüllen eines Mitarbeiters auf, der die Raiffeisenstraße in Breinig beim passieren des Zuges sperren mußte, als Mitfahrer die Gleise überquerten. Gut, das macht man auch nicht, aber seitens des Mitarbeiters, wäre hier etwas mehr Fingerspitzengefühl und weniger Lautstärke angebracht gewesen. Mit solchen Aktionen schafft man sich kein positives Umfeld !
Ansonsten wünsche ich mir das es mit der Euregiobahn, auch über Breinig hinaus weitergeht !

 Eintrag Nr. 315 von Gast vom 21.09.2008 um 18.38Uhr
@Andreas:
Warum stehen wohl immer mehr Häuser in der Region leer?
Durch einen Bahnanschluss der Orte Roetgen, Lammersdorf, Konzen, Imgenbroich, Monschau, Mützenich ließe sich diese Wohngegend deutsch attraktiver gestalten.

<< [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domaincheck Domain Registrierung Domain registrieren online Auktionssoftware